#53: Drogen oder Substanzen? – Warum der Mensch sich berauscht

„Sich eine ballern“, „Nase ziehen“, „dem rosa Elefanten Hallo sagen“, „auf Sendung“ oder schlicht „high“ sein. Diese Ausdrucksformen bezeichnen Menschen, die unter Einfluss von meist illegalen Substanzen stehen, kurz, einen Rausch erleben, beziehungsweise Genuss und Spaß empfinden möchten. In der Radiosendung wird Geschichtliches, Drogenpolitik, Strafen und Illegalität sowie eine kleine Übersicht der Drogen behandelt. Das Gespräch versucht zu beleuchten, warum und wie Menschen Substanzen zu sich nehmen, auf welche Weise diese auf unseren Körper wirken und weshalb es mit dem Umgang gewisse Regeln geben sollte. Zudem erwartet euch ein kleiner Plausch über Erfahrung und Wirkungsweisen mit dem Gast gegen Ende.

Dieser Podcast ist nicht als Aufforderung zum Drogenkonsum zu verstehen.

Moderatoren
Lyse & RashFael
Gast
s0rk
Sendestudio
Fleischerei Kornwestheim
Sendedatum
Freitag, 23. September 2011 - 15:31–17:15 Uhr
Veröffentlicht
Montag, 26. September 2011 - 0:26 Uhr (Lyse)
Download
Ogg-Vorbis (73.5 MB) 1:44:20 h

Linksammlung

Wiedergabeliste

Alle wohlklingenden Töne sind die Stimmen von Lyse, RashFael und s0rk.