#47: Mono/C#

Unser BOFH RashFael erzählt über seine Lieblingsprogrammiersprache C# und wie man damit unter Mono seine Software zum Laufen bekommt. Alle anderen Sprachen sind natürlich total schlecht! Alle, außer Haskell.

Moderator
Lyse
Gast
RashFael
Sendestudio
Fleischerei Kornwestheim
Sendedatum
Donnerstag, 22. Juli 2010 - 16:40–19:05 Uhr
Veröffentlicht
Donnerstag, 22. Juli 2010 - 21:38 Uhr (Lyse)
Download
Ogg-Vorbis (99.14 MB) 2:28:38 h

Linksammlung

RashFael hat die tollen Namen gefunden, die ihm während der Sendung nicht einfielen: http://www.leastprivilege.com/CustomPrincipalsAndWCF.aspx

Wiedergabeliste

  1. Fleischschritt Marsch - Fleischschritt Marsch
  2. pornophonique - rock'n'roll hall of fame
  3. Helldorados - City On The Rocks
  4. Fleischschritt Marsch - Fleischschritt Marsch
  5. pornophonique - sad robot
  6. Kyle Gabler - Brave Adventurers

Kommentare

C# Compiler unter .Net

Der C#-Compiler in .Net heisst immer "csc.exe", Microsoft war wieder unglaublich kreativ "C Sharp Compiler", und liegt eben immer in Frameworkversion vor (1.0 - 4.0)

C# Compiler unter Mono

Die Monocompiler sind nach den ECMA-Standards getrennt:
mcs - C# 1.0 - 3.0 OHNE Generics
gmcs - C# 1.0 - 4.0 MIT Generics
smcs - Silverlight/Moonlight

Benutzt wird eigendlich nur der gmcs, der dann wie der csc sich die Version raussucht (default ist gerade 3.5).